News-Details

PHP 7 ist ab sofort verfügbar

von Steffen Stadel (Kommentare: 0)

Ab sofort steht Ihnen in Ihrem Webtarif auch PHP 7 zur Verfügung.

Warum sollten Sie auf PHP 7 upgraden?

PHP 7 ist die neueste PHP Version und der größte Vorteil ist, dass PHP 7 stark beschleunigt wurde und deutlich weniger Speicher benötigt.
Es ist für Ihre Webseite sehr wichtig, mit schnellen Ladezeiten aufwarten zu können, da zum einen dies Ihr Ranking bei Suchmaschinen positiv beeinflussen kann, zum anderen
Ihre Besucher sich über schnellere Ladezeiten freuen. Lange Ladezeiten führen dazu, dass Ihre Besucher abbrechen und andere (schnellere) Seiten besuchen. 

Wie viel schneller wird Ihre Seite?

Laut der offiziellen PHP-Webseite, ist PHP 7 gegenüber PHP 5.6 doppelt so schnell.

Wie kann ich die neue PHP 7 Version aktivieren?

Klicken Sie im Controlpanel auf den „PHP Version wählen“ und wählen Sie anschließend PHP 7 in der Liste aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit keinem Klick auf „speichern“. Die Änderungen treten sofort in Kraft.

Ist PHP 7 kompatibel mit meiner aktuellen Software?

Aktuell gibt es schon sehr viele PHP-Projekte, wie WordPress, Joomla und viele Shops-Systeme, die schon jetzt mit PHP 7 laufen. Leider gibt es aber noch viele Plugins von Drittanbietern, welche PHP 7 noch nicht offiziell unterstützten.
Der Status kann immer auf der Herstellerseite des PHP-Projekts oder des Plugins in Erfahrung gebracht werden.

Wie kann ich testen, ob noch alles funktioniert?

Hier hilft nur, PHP 7 zu aktivieren und die eigene Seite im Browser zu testen. Sie sollten dann auch die error_log von PHP in Ihrem Webspace im Auge behalten, ob Fehler auftreten.
Wenn noch Fehler auftreten, empfehlen wir, Ihre alte PHP-Version wieder zu aktivieren und zu warten, bis der Hersteller PHP 7 offiziell freigibt.

Zurück