News-Details

Komplettwechsel des Webhostinganbieters

von Steffen Stadel (Kommentare: 0)

Seit zehn Jahren arbeite ich mit einem sehr zuverlässigen Webhostinganbieter zusammen, mit dessen Leistungen ich sehr zufrieden bin. Dennoch sehe ich mich gezwungen, alle bei mir gehosteten Internetseiten zu einem neuen Anbieter umzuziehen. Dies bedeutet für mich einen erheblichen Aufwand, den ich aber aus folgenden Gründen gerne für Sie auf mich nehmen werde.

Der aktuelle Webhoster hat einen Umzug aller Serversysteme von München nach Straßburg in Frankreich angekündigt.

Der physische Umzug bedeutet erhebliche Ausfallzeiten der Systeme. Das aktuelle Rechenzentrum in München muss demontiert, verladen und nach Straßburg gefahren werden. Die geschätzte Ausfallzeit von mindestens acht Stunden könnte durch Behinderungen auf der Strecke oder durch Hardwaredefekten noch deutlich steigen.

Entscheidend für einen Anbieterwechsel ist jedoch, dass die rechtliche Situation durch den Umzug nach Frankreich zu undurchsichtig ist. Folgende Punkte sind aus meiner Sicht völlig offen.

  • Wie ist die Impressumspflicht ausgestaltet?
  • Wie werden legale und illegale Inhalte definiert?
  • Gibt es einen Rankingverust bei den Suchmaschinen?
  • Ist das Abspeichern von Kennwörtern verschlüsselt oder unverschlüsselt zulässig?

Nach einer umfangreichen Marktrecherche habe ich mich nun für einen neuen Webhostinganbieter mit Severstandort in Deutschland entschieden. Dieser Anbieter hostet seine Server in einem großen Rechenzentrum in München und bietet einen vergleichbaren Support.

Ich stand mit dem neuen Anbieter im intensiven Austausch und konnte bereits einige Internetseiten erfolgreich dorthin umziehen. Nun freue ich mich auf eine ebenso lange und erfolgreiche Zusammenarbeit, die einen Serverstandort Deutschland gewährleistet.

Zurück